Vorwort

Der tägliche Umgang mit dem Computer ist in unserer Zeit im Beruf etwas ganz Normales, aber auch im schulischen und privaten Bereich wird er immer wichtiger.

Wer heute in den Ruhestand geht,legt die Hände nicht in den Schoß. Es ist erstaunlich, wie viele Menschen ab 50plus Computer-Kurse besuchen. Selbst die, die im Berufsleben mit dem PC noch keine Bekanntschaft gemacht haben. Erlebnishungrig und tatkräftig möchten sie etwas Neues dazulernen.

Teilweise durch ihre Kinder und Enkelkinder animiert, erhalten sie von ihnen den ausrangierten PC, das Interesse wird geweckt, man möchte mitreden.

Später, wenn sie die ersten Schritte in einem Kurs hinter sich gebracht haben, ist meistens ein neuer Computer fällig.

Viele Menschen fühlen sich vom Fortschritt überrollt. Das wollen sie ändern, und ich möchte ihnen dabei helfen.

Bevor Sie sich mit den diversen Word-Lektionen beschäftigen, sollten Sie kurz die Informationen und Hinweise unter Einführung lesen!


Rosa Fugmann